Skip to main content
Ti

Titan- sehr stark bei geringer thermischer Ausdehnung

Titan ist ein silberweißes, häufiges, aber nur schwer gewinnbares Leichtmetall. Titan ist gut verformbar, schmiedbar, thermisch verhältnismäßig stabil und sehr gut elektrisch leitend. Wichtige Merkmale sind mechanische Festigkeit und geringe Wärmeausdehnung. Titan ist bei Raumtemperatur ziemlich luftbeständig und in seiner Korrosionsfestigkeit den Edelmetallen vergleichbar.

Hochreines Titan wird als Getter-Metall zur Entfernung letzter Gasreste in der Vakuumtechnik benutzt. Beim Bau von chemischen Anlagen wird korrosionsbeständiges reines Titan eingesetzt. Titanlegierungen sind wegen ihrer hohen Festigkeit, ihres niedrigen Gewichts und ihrer ausgezeichneten Korrosionsbeständigkeit hervorragende Konstruktionswerkstoffe für den Schiffsbau, die Luft- und Raumfahrtindustrie. Titan ist ein wichtiges Legierungselement in Spezialstählen.

Ordnungszahl

22

Atomgewicht

47.9

Dichte

4.5 g/cm3

Schmelzpunkt

1727 ° C

Siedepunkt

3262 ° C

Legierung

Reinheit (min.)

Form